Unser Lagerhaus unterstützt Unwetter-Hilfe

Unwetterkatastrophe im Bezirk Hermagor

[1544706015086837.jpg][1544706015086837.jpg][1544706015086837.jpg][1544706015086837.jpg]
 
Extrem hohe Schäden verursachte im Oktober die Unwetterkatastrophe im Bezirk Hermagor. Die UNSER LAGERHAUS WHG unterstützt mit insgesamt 25.000 Euro die Hilfsaktionen in den Gemeinden Gail- und Lesachtal.

Schwere Unwetter mit Starkregen, Windböen und Überschwemmungen haben Bäume entwurzelt, Straßen und Gebäude überschwemmt und Stromleitungen abgerissen. Besonders betroffen war davon das Gail- und Lesachtal.

Lagerhaus unterstützt betroffene Regionen
Mit einer jeweils 7.500 Euro Spende unterstütz jetzt das Lagerhaus die Unwetter-Hilfsaktionen in den Gemeinden Gail- und Lesachtal. Gerade jetzt vor dem Winter sei rasche Hilfe dringend notwendig, betonte DI Arthur Schifferl als Geschäftsführer der UNSER LAGERHAUS WHG bei der Spendenübergabe an die Gemeindevertreter.
„Hilfsbereitschaft und Solidarität sowie gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen sind auch Aufgaben von Unternehmen wie dem regional stark verankerten Lagerhaus. Mit dieser Unterstützung möchten wir einen kleinen Beitrag und eine unmittelbare Hilfe für die betroffenen Regionen leisten“, so Arthur Schifferl.

Futtermittel-Soforthilfe

[1544706004957164.jpg][1544706004957164.jpg][1544706004957164.jpg][1544706004957164.jpg]
 
Die Unwetter haben auch der Landwirtschaft stark zugesetzt. Viele Betriebe benötigen dringend Futtermittel, um Tiere im Winter versorgen zu können. Als kurzfristige Soforthilfe stellte das LAGERHAUS zwei LKW-Ganzzüge Futtermittel im Wert von EUR 10.000 kostenlos zur Verfügung.
„Wir wollen gerade jenen unter die Arme greifen, die besonders betroffen sind: Familien, deren Häuser geflutet und beschädigt wurden, Landwirten, die durch das Hochwasser Arbeitsgeräte und Vorräte verloren haben", so abschließend Geschäftsführer DI Peter Messner.
13.12.2018
Autor:
Arno Andrejcic