Rechtzeitig Winterreifen wechseln

Während des Reifenwechsels genießen Sie Ihren gratis Kaffee

Winterreifen im Lagerhaus: Top-Marken & Top-Beratung!

[1540454839517373.jpg][1540454839517373.jpg][1540454839517373.jpg][1540454839517373.jpg]
 
Um Ihnen unnötige Wartezeiten zu ersparen, bitten wir Sie rechtzeitig einen Termin zu vereinbaren. Unsere Reifenexperten beraten Sie fachkundig bei der Auswahl neuer Reifen.
Vereinbaren Sie jetzt im Lagerhaus Reifenzentrum Klagenfurt einen Termin für den Winterreifenwechsel:
Unser Lagerhaus Reifenzentrum am Rudolfsbahngürtel 22, 9020 Klagenfurt
  • Tel: 0463 3865 333

Gratis Kaffee genießen

[1540454818016454.jpg][1540454818016454.jpg][1540454818016454.jpg][1540454818016454.jpg]
 
Während des Reifenwechsels laden wir Sie auf einen gemütlichen und entspannten Kaffee in unser Tankstellen-Café ein.

Gesetzliche Bestimmungen beachten

Die Winterreifenpflicht für Kfz mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht bis max. 3,5 Tonnen gilt im Zeitraum vom 1. November bis 15. April, sofern winterliche Fahrverhältnisse (Schnee, Eis, Matsch) bestehen.

Kennzeichnung anerkannter Winterreifen
Statt Winterreifen ist auch die Verwendung von Reifen mit Verwendungszweck "spezial" gestattet, dabei handelt es sich um Reifen für den wechselnden Einsatz auf der Straße und im Gelände. Winterreifen müssen mit der Kennzeichnung M+S, M.S. oder M&S bzw. bei Spezialreifen mit ET, ML oder MPT versehen sein. Die Mindestprofiltiefe beträgt 5 mm bei Reifen in Radialbauart bzw. 6 mm bei Diagonalreifen.

Winterreifen- und Schneeketten-Pflicht für Lkw und Busse
Unabhängig (!) von der Witterungslage und der Fahrbahnbeschaffenheit dürfen Lenker von Bussen über 3,5 t höchstzulässiges Gesamtgewicht ihr Fahrzeug im Zeitraum von 1. November bis 15. März nur verwenden, wenn an den Rädern mindestens einer Antriebsache Winterreifen angebracht sind. Für LKW über 3,5 t höchstzulässiges Gesamtgewicht gilt die selbe Verpflichtung von 1. November bis 15. April. Zusätzlich müssen in den gleichen Zeiträumen Schneeketten mitgeführt werden.

Strafen
Wer nun bei winterlichen Fahrbahnbedingungen ohne Winterreifen fährt, riskiert eine Strafe von 60 Euro. Werden andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, drohen theoretisch sogar bis zu 5.000 Euro Strafe.

Wann zahlt die Versicherung?
Wird vom Lenker eines vorschriftswidrig nicht mit Winterreifen ausgerüsteten Pkw ein Schaden verursacht, muss dessen Haftpflichtversicherung dem Geschädigten den Schaden ersetzen.
Die Kaskoversicherung kann freilich dem Lenker des sommerbereiften Pkw eine Zahlung wegen "grober Fahrlässigkeit" ablehnen, wenn weitere Umstände (zum Beispiel überhöhte Geschwindigkeit, mit-dem-Handy-Telefonieren) hinzugekommen sind.

Beachten Sie die Winterreifenpflicht vom 1. November bis 15. April.

[1540454797134173.jpg][1540454797134173.jpg][1540454797134173.jpg][1540454797134173.jpg]
 
Unsere Öffnungszeiten im Lagerhaus Reifenzentrum Klagenfurt
Montag bis Donnerstag: 07:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 07:30 bis 15:00 Uhr
  • Tel: 0463 3865 333
25.10.2018
Autor:
Arno Andrejcic