Neue LK Österreich-Broschüre für Pferdeeinstellbetriebe

Rechtliche Änderungen aufgrund der Gewerbeordnungsnovelle.

Wien, 12. Dezember 2017 (aiz.info). - Ab sofort steht eine brandneue LK Österreich-Broschüre zur Verfügung, die die wichtigsten rechtlichen Änderungen für Pferdeeinstellbetriebe darstellt. Hintergrund ist eine Novelle der Gewerbeordnung 2017, in welcher die Abgrenzung zwischen der landwirtschaftlichen und der gewerblichen Einstellpferdehaltung neu geregelt wurde.

Die Broschüre gibt einen Überblick über die Auswirkungen der Novelle in den verschiedenen Rechtsbereichen. Der Schwerpunkt liegt klarerweise im Gewerberecht, wobei der Bogen dann über das Sozialrecht, Steuerrecht und Arbeitsrecht bis hin zum Tierschutzrecht gespannt wird. Darüber hinaus werden die unterschiedlichen raumordnungsrechtlichen Regelungen in den Bundesländern dargestellt. Auch Förderwesen, Abfallrecht und Versicherungen im Zusammenhang mit der Pferdeeinstellung werden erörtert.

Die neue Broschüre soll dem interessierten Einstellpferdehalter einen ersten Überblick geben. Für weitergehende Auskünfte stehen die Beraterinnen und Berater der Landwirtschaftskammern gerne zur Verfügung. Erhältlich ist das 21-seitige Nachschlagewerk unter www.lko.at im Bereich Recht und Steuer unter "Broschüren und Folder zum Download".