Innovative Junglandwirte gesucht: Machen Sie mit!

Die Österreichische Jungbauernschaft sucht herausragende Betriebskonzepte und Projekte von jungen Landwirten. Der Innovationspreis 2014 ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.

Innovationspreis 2014 Innovationspreis 2014 Innovationspreis 2014
© Österreichische Jungbauernschaft
Kennen Sie Jungbäuerinnen oder Jungbauern, die besonders vorbildhafte Betriebskonzepte umsetzen? Dann erzählen Sie ihnen vom Innovationspreis der Österreichischen Jungbauernschaft!

Sind Sie selbst Junglandwirt und gehen bei der Betriebsführung neue Wege? Umso besser! Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Berufskollegen und präsentieren Sie Ihr Betriebskonzept der Öffentlichkeit. Auf die 3 besten Projekte warten insgesamt 10.000 Euro in Warengutscheinen.

Welche Projekte werden gesucht?

Der Innovationspreis 2014 zielt auf Produktions- und Dienstleistungsideen ab, die stark auf Markterfordernisse und Kundenwünsche ausgerichtet sind, zugleich aber auf ökologisch und sozial relevante Aspekte Bedacht nehmen. Gesucht werden Projekte, in denen durch besonders verantwortungsvolles, innovatives unternehmerisches Handeln zu einer nachhaltigen Entwicklung in der Landwirtschaft beigetragen wird. Ein weiteres Bewertungskriterium ist die Einbindung der Betriebe in die Region und in das Gemeinwesen bzw. der Austausch mit der Bevölkerung.

Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Hofübernehmerinnen und Hofübernehmer in Österreich, die das 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben und Betriebsführer am Hof sind.

Bis wann muss ich einreichen?

Die Einreichfrist endet am 3. Oktober 2014.

Wie kann ich teilnehmen?

Schicken Sie einfach den ausgefüllten Bewerbungsbogen per Post oder E-Mail an den zuständigen Ansprechpartner in Ihrer Jungbauern-Landesorganisation:

Wie sieht das Auswahlverfahren aus?

Unter allen Einreichungen, die bis zum 3. Oktober vollständig ausgefüllt eintreffen, wird eine Vorauswahl von den Jungbauern-Landesorganisationen getroffen. Die jeweils 2 besten Bewerber pro Bundesland nehmen an der Endausscheidung teil.

Die Sieger werden von einer Jury, bestehend aus Vertretern des Jungbauernpräsidiums, von RWA Raiffeisen Ware Austria und Lagerhaus sowie von der Fachzeitschrift „Der fortschrittliche Landwirt“, ermittelt.

Was kann man gewinnen?

Innovationspreisträger 2012 Innovationspreisträger 2012 Innovationspreisträger 2012
Die Gewinner des Innovationspreises 2012: Sabine und Karl Kronberger mit RWA-Vertreter Christoph Pesl © Österreichische Jungbauernschaft
Die Sieger des Innovationspreises 2014 werden beim „Tag der jungen Landwirtschaft“ am 4. Dezember 2014 in Wien vorgestellt. Die Preisträger erhalten einen Pokal, eine Urkunde sowie:
  • 1. Platz: Lagerhaus-Warengutscheine im Wert von 6.000 Euro
  • 2. Platz: Lagerhaus-Warengutscheine im Wert von 3.000 Euro
  • 3. Platz: Lagerhaus-Warengutscheine im Wert von 1.000 Euro

Über den Innovationspreis

Dieser Preis wurde 2009 erstmals vergeben und soll die Innovationsbereitschaft und die Professionalisierung der bäuerlichen Betriebe anregen. Darum werden vorbildhaft engagierte und wirtschaftende junge Betriebsführerinnen und Betriebsführer ausgezeichnet.

Mehr Information zum Innovationspreis 2014

Details, Bewerbungsunterlagen, Ansprechpartner uvm. finden Sie auf der Homepage der Österreichischen Jungbauernschaft unter www.jungbauern.at
Artikel drucken Artikel empfehlen