Unser Lagerhaus baut Baustoff-Kompetenzzentrum

In Klagenfurt am Südring entsteht ein modernes Baustoffzentrum

[] [] []
Freuen sich über planmäßigen Baufortschritt: Gotthard Tialler (Spartenleitung Baustoffe Kärnten), Stefan Boschitz (Regionalvertriebsleiter Baustoffe) sowie DI Arthur Schifferl (Geschäftsführung Unser Lagerhaus WHG).  
Die UNSER LAGERHAUS WHG errichtet in Klagenfurt am Südring ein neues Baustoff-Kompetenzzentrum. Die Standorterweiterung bringt für den privaten Hausbau ein deutlich größeres Produktsortiment, vor allem aber noch mehr Beratung, Lieferung sowie umfangreiche Handwerkerleistungen.

Erster Bauabschnitt kurz vor Fertigstellung

[] [] []
Die Fertigstellung der neuen Lagerhalle wird noch vor Ostern abgeschlossen sein.  
Das Lagerhaus am Südring positioniert sich durch die Übernahme der ÖBAU Egger-Filiale durch Hornbach zum klassischen Baustoffanbieter mit hoher Servicequalität und individueller Fachberatung in Klagenfurt.
Mit dem neuen Kompetenzzentrum erwartet die Kunden ein moderner Ausstellungs- und Schauraum mit 750 m2, eine große neue Lagerhalle mit überdachter Kundenladezone von ca. 2.700 m2 sowie ein Profi-Shop rund ums Bauen. Im Außenbereich entsteht ein ca. 10.000 m2 großes Freilager sowie ein neuer Mustergarten mit 400 m2. Auf rund 2.400 Palettenplätzen wird es in der neuen Lagerhalle alles rund ums Bauen geben.
Kunden finden in individuellen Beratungszonen von knapp 500 m2 viel Raum für persönliche Beratungsgespräche sowie großzügige moderne Ausstellungsflächen.
„Die Entscheidung, 2014 mit dem Bau unseres Baustoff-Kompetenzzentrums zu beginnen, war absolut richtig“, so Unser Lagerhaus Geschäftsführer DI Arthur Schifferl.

Neue Jobperspektiven für Fachleute im Baustoffhandel
Durch den Ausbau des Baustoffstandortes werden auch ein Mehr an Fachpersonal wie Handwerker, Fachberater, Lageristen und LKW-Fahrer benötigt.
„Selbstverständlich würden wir uns freuen, wenn einige Fachleute der Firma ÖBAU Egger unser Baustoff-Team zukünftig verstärken. Damit könnten einige Arbeitsplätze und Mitarbeiter in der Region gehalten werden“, so Gotthard Tialler, Leiter der Sparte Baustoffe Kärnten.

Sind Preissteigerungen zu erwarten?
„Besser auf Vertrauen bauen, bleibt in diesem Zusammenhang keine leere Floskel. Der Kunde in Klagenfurt kann sich auf das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des Lagerhauses verlassen“, verspricht Tialler. Im Gegenteil: „Es kann eher sein, dass durch den neuen Marktanbieter ein engagierter Wettbewerb um die Kunden entstehen wird“, glaubt Tialler.

Eröffnung im Spätsommer 2015
Baubeginn für das neue Baustoff-Kompetenzzentrum war im Oktober 2014, Ende Februar 2015 wurde die zweite Bauphase gestartet. Vor Ostern wird der erste Bauabschnitt mit Fertigstellung des neuen Lagers abgeschlossen sein. Die Eröffnung des neuen Kompetenzzentrums ist für den Spätsommer dieses Jahres vorgesehen. Alle Ausführungsarbeiten werden durch Firmen aus der Region durchgeführt. Damit versucht das Lagerhaus die Wertschöpfung in der Region zu stärken und zu erhalten.
09.03.2015
Autor:
Arno Andrejcic
Artikel drucken Artikel empfehlen