Meistertipp: Top – das Rasenmäher-Service gilt!

Nach der langen Mähsaison des Vorjahres ist so mancher Rasenmäher oder Rasentraktor "reif für einen Boxenstopp".

Damit der praktische Gartenhelfer auch in der kommenden Saison zuverlässig seinen Dienst versieht, sollte man ein paar Punkte überprüfen:
  • Der Vergaser muss bestimmt wieder einmal eingestellt werden.
  • Stimmt die Motordrehzahl?
  • Wie schauen nach der vorigen Mähsaison die Messer aus?
  • Nicht nur Reifen sollten gewuchtet werden –, auch dem Mähmesser tut dies gut.
  • Ob wohl der Luftfilter noch „Luft kriegt“?
  • Die Zündung gehört ebenfalls geprüft.

Und wie schaut‘s mit dem Rasentraktor aus?

  • Ist die Batterie noch stark genug für die nächste Mähsaison?
  • Hängt der Keil­riemen bereits durch?
  • Die Lager sollten auch regelmäßig geschmiert werden.
Es empfiehlt sich, bereits im Winter Ihren Rasenmäher oder Rasentraktor servicieren zu lassen – denn jetzt gibt es keine Wartezeiten. Ich bin mir sicher, es zahlt sich aus. Top – das Service gilt!
Den optimalen Service für Rasenmäher und Rasentraktoren bietet Ihnen Ihre Lagerhaus Fachwerkstätte.
Artikel drucken Artikel empfehlen