Teleskoplader: Klein, aber oho

Der T4108 von Weidemann eignet sich ideal für enge und niedrige Ställe, für den Einsatz am Futtertisch, auf Spaltenböden und in Pferdeboxen.

[] [] []
Mit einem Eigengewichts von nur 2,27 t bringt es der Teleskoplader T4108 auf 0,8 t Nutzlast © Weidemann
[] [] []
Mit 4,15 m maximaler Hubhöhe kommt der T4108 hoch hinaus © Weidemann
Der neue Teleskoplader T4108 von Weidemann ist durch seine kompakte Bauweise das Einstiegsmodell im Teleskoplader-Programm. Er weist eine Bauhöhe von 1,90 m, eine Fahrzeugbreite von 1,41 m und einen äußerst kleinen Wenderadius von 0,595 m auf. Mit seinen Abmessungen ist er wohl der kleinste und handlichste Teleskop auf dem Markt. 

Der kompakte Teleskop eignet sich sehr gut für den Einsatz in ganz besonders engen und niedrigen Ställen, auf dem Futtertisch, auf Spaltenböden und in Pferdeboxen. Auch im Gartenbau oder in Sonderkulturbetrieben kommt der Teleskoplader T4108 zum Einsatz.

Trotz seines geringen Gewichts von nur 2,27 t erreicht er eine Nutzlast von 0,8 t und eine maximale Hubhöhe im Schaufeldrehpunkt von 4,15 m.

Weidemann Teleskoplader T4108 mit Rundballenzange

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und informieren Sie sich bei unseren Technik-Mitarbeitern über den kompakten Teleskoplader T4108 von Weidemann.
Artikel drucken Artikel empfehlen