Passende Möbel für Terrasse und Balkon

Wie viel Platz habe ich für Gartenmöbel und wie nütze ich meine Terrasse? Wir geben Ihnen Tipps woran Sie beim Kauf von Gartenmöbeln denken sollten.

Terrassengarnitur
© RWA
Messen Sie die Terrasse oder Balkon vor dem Möbelkauf aus. Oft wirken Gartengarnituren in den großzügigen Schauräumen kleiner. Der Raum auf Balkon und Terrasse sollte gut genützt, aber nicht überladen sein.

Wohnzimmer ins Freie verlängern

Gartengarnitur
© RWA

Besonders harmonisch wirkt es, wenn Terrassenmöbel den gleich Stil wie Wohnzimmermöbel haben. Hochwertige Garnituren, z.B. aus Polyrattan, wirken exklusiv, sind pflegeleicht und robust. Egal ob Regen oder Sonnenschein: Die Möbel behalten Form und Farbe. Dazu gibt es Polsterauflagen in verschiedenen Designs, die den einen oder anderen kurzen Regenschauer verzeihen. In Polsterboxen lassen sich die Auflagen, auch über den Winter, gut verstauen.

Holzmöbel aus Teak sind von Natur aus witterungsbeständiger als heimisches Holz. Achten Sie beim Kauf von Teakholzmöbeln auf das FSC-Siegel (Forest Stewardship Council). Nur Gartenmöbel mit dem FSC-Zertifikat stammen aus Gebieten mit nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Möbel aus heimischen Hölzern wie Fichte oder Lärche sollten, bevor sie ins Freie gestellt werden, mit einer speziellen Imprägnierung bzw. Lackierung behandelt werden.

Chillen oder grillen?

Loungemöbel
Loungemöbel benötigen Platz © RWA

Gerne lädt man zum Grillen oder zur Jause Freunde und Familie ein. Ist das Platzangebot begrenzt, so macht es Sinn Sitzgruppen mit Klappsesseln zu kaufen. Die Sessel kann man nach Gebrauch wieder gut verstauen und man hat eventuell noch Platz für Liegen zur Verfügung. Somit lassen sich Grillen und anschließendes Chillen auf bequemen Relaxliegen gut vereinbaren.

Platzsparende Balkonmöbel

Sessel aus Metall
© RWA

Die meisten Balkone sind nicht sehr groß. Da heißt es gut planen. Stapelbare Stühle und Klapptische sind eine Möglichkeit den Balkon so gut wie möglich zu nützen. Wenig Platz benötigt z.B. ein Bistroset, bestehend aus einem Tisch und 2 Sesseln. Sind die Balkonmöbel gut stapelbar oder praktisch zum Zusammenlegen, so kann man alternativ eine Liege und eventuell einen Sonnenschirm aufstellen. Viele Balkone sind nicht sehr tief, aber dafür lang. Da gehen sich sogar eine kleine Sitzgruppe und eine Dreibeinliege oder ein Relaxsessel aus.

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und lassen Sie sich von den Experten im Gartencenter bei der Auswahl von Terrassen- und Balkonmöbeln beraten.