Spiel und Spaß im Garten

Kinder brauchen viel Bewegung und frische Luft. Mit einem Spielplatz im eigenen Garten können Sie Ihren Kindern die Möglichkeit schaffen, zu spielen und sich auszutoben.

Spielspaß für die Kleinsten

© Gaspo © Gaspo © Gaspo
© Gaspo

Ein Sandkasten ist meist das erste Spielgerät im Garten, das angeschafft wird. Schon die ganz Kleinen haben stundenlang Spaß daran, mit Schauferl und Küberl bewaffnet, Sandburgen zu bauen. Ein Spielhaus mit Sandkasten bietet da doppelte Freude. Und ist hervorragend geeignet, daneben das Dreirad zu parken.

Rutschvergnügen für die etwas größeren Kinder

© A.Haberkorn © A.Haberkorn © A.Haberkorn
© A.Haberkorn

Schaukel und die Rutschbahn sind die Klassiker unter den Spielgeräten für Kinder. Damit die Kinder beim Spielen auch sicher sind, sollten nur qualitativ hochwertige Produkte gekauft werden. Unverzichtbar ist eine sorgfältige und sichere Aufstellung. Manche Spielgeräte müssen auch eingegraben, manche betoniert werden. Unbedingt die Empfehlungen des Herstellers beachten!

Sport im Garten für die Großen

© A.Haberkorn © A.Haberkorn © A.Haberkorn
© A.Haberkorn

Für ältere Kinder und Teenager wird eine Sandkiste nicht mehr attraktiv sein. Für diese Altersgruppe eignen sich hervorragend ein Tischtennistisch oder ein Trampolin. Eine gute Gelegenheit für sportliche Erwachsene gemeinsam mit den Kindern die Freizeit im Garten zu genießen. Mit den passenden Spielgeräten kann der Garten in der warmen Jahreszeit zum Mittelpunkt der Freizeitaktivitäten ihrer Kinder werden. Sorgen Sie für ein kleines Spielparadies mit Produkten aus dem Lagerhaus.

Planen Sie Spielgeräte im Garten aufzustellen, dann beraten Sie gerne die Mitarbeiter in Ihrem Lagerhaus.

Artikel drucken Artikel empfehlen