Spritzenüberprüfungs-Termin vereinbaren!

Informieren Sie sich über die Überprüfungstermine für Ihre Pflanzenschutzspritze in Ihrer Lagerhaus-Fachwerkstätte und vereinbaren Sie einen Termin.

[1375172999102897.jpg][1375172999102897.jpg][1375172999102897.jpg]
© John Deere
Eine EU-Richtlinie 2009/128eg über die nachhaltige Verwendung von Pestiziden sieht vor, dass alle verwendeten, prüfpflichtigen Pflanzenschutzgeräte ab dem 27. November 2016 über eine gültige Prüfplakette verfügen. Ausgenommen davon sind zum Beispiel handgeführte sowie schulter- und rückentragbare Pflanzenschutzgeräte und Geräte zur Ausbringung von Nützlingen.
 
Die Prüfplakette ist 5 Jahre gültig, danach müssen Pflanzenschutzgeräte von autorisierten Werkstätten überprüft werden. Neugeräte müssen innerhalb von 5 Jahren erstmalig einer Überprüfung unterzogen werden.
 
Eine regelmäßige Kontrolle ist aber nicht nur wegen der gesetzlichen Auflagen sinnvoll – nur 1 % Ungenauigkeit kostet durch Minderertrag und Verschwendung von Pflanzenschutzmitteln in der Regel mehr, als die gesamte Gerätekontrolle.
 
Achtung: Die genauen Voraussetzungen zur Überprüfung von Pflanzenschutzgeräten können sich, je nach Bundesland, unterscheiden. Informieren Sie sich bitte in Ihrer Lagerhaus-Fachwerkstätte.

Prüftermine in den Lagerhaus-Fachwerkstätten

Hier können Sie eine Übersicht der Termine für die Pflanzenschutzgeräte-Überprüfung in Ihrer Lagerhaus Fachwerkstätte herunterladen.

Die Anmeldung für die Überprüfung muss spätestens drei Tage vor Prüftermin mittels ausgefüllten Anmeldeformulars, welches beim jeweiligen Ansprechpartner aufliegt, erfolgen.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.