Erfolgsfaktoren für den Sojaanbau

Ein kurzer Überblick, worauf Sie bei Standortwahl, Fruchtfolge, Aussaat und Ernte der Sojabohne achten sollten.

Sojabohnen Sojabohnen Sojabohnen
© RWA
Um Sojabohnen ideal anzubauen, sind einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Der Boden sollte aufgelockert und gut durchlüftet sein sowie eine gute Wasserspeicherfähigkeit haben. Der optimale pH-Wert ist sehr wichtig und sollte zwischen 6,5 und 7 liegen. Ein pH-Wert im leicht sauren bis neutralen Reaktionsbereich begünstigt die Freisetzung von Spurenelementen wie Molybdän und begünstigt die Entwicklung der Knöllchenbakterien. Vorteilhaft sind steinfreie, leichte bis mittelschwere Böden, die sich rasch erwärmen.

Zur Fruchtfolge lässt sich sagen, dass die Sojabohne als optimale Auflockerung von Mais- und Getreidebeständen dient. Eine 4-jährige Anbaupause nach Raps, Sonnenblume und Leguminosen ist empfehlenswert.

Das Saatbett sollte möglichst eben sein, da es anschließend die Ernte erleichtert und das Erntegut dadurch weniger verschmutzt ist. Die Bodenbearbeitung sollte in einer Tiefe von 3 - 4 cm erfolgen. Der ideale Anbauzeitpunkt ist ab Ende April, wo die Bodentemperatur um die 10° C liegt.

Als Anbautechnik haben sich bei den 000-Sorten die Drillsaat und bei den 00-Sorten Drill- (bei 00-Sorten nur jede zweite Säschar vorteilhaft) oder Einzelkornsaat bewährt. Die Sätiefe sollte bei 2,5 bis 3,5 Zentimeter liegen. Bei 00-Sorten ist empfehlenswert, 60 Körner/m² zu säen. Das entspricht etwa 4 Packungen pro Hektar. Bei den frühreifen (000) Sorten sollte die Saatmenge auf 70 Körner/m² erhöht werden und bei den 0000-Sorten auf 70 bis 75 Körner/m².

Die Ernte der Sojabohne ist meist ab Mitte September möglich, wenn die Erntefeuchte auf 13 % gesunken ist. Sichtbar ist dies, wenn die Blätter abfallen bzw. die Körner in den Hülsen „klingeln“. Zu beachten ist, dass die Erntefeuchte nach Regen wieder stark ansteigt.
Detaillierte Informationen zum Sojaanbau erhalten Sie beim Fachberater in Ihrem Lagerhaus.
Artikel drucken Artikel empfehlen